Dieser digitale Pedal-Sensor, Typ: V 7 1:1, inklusive 12-er Magnetscheibe für Elektrofahrrad, E-Bike ist nur mit 1 Hallsensor ausgestattet und deshalb für alle Systeme mit 3-poligem Anschluß anwendbar.

Kabellänge: 108 cm, mit 3-pol- Stecker SM3

Durchmesser Magnetscheibe:

 aussen 35 mm  

 innen 15mm für Vierkantachsen

innovativ – effizient – elektrisch

Zur Montage an der Tretkurbel, V7-Sensor mit Erkennung der Drehrichtung, bei falscher Laufrichtung die Magnetscheibe einfach umdrehen.

Der Pedal-Sensor kann an der rechten oder linken Seite des Tretlagers platziert werden. Zur Demontage der Pedalkurbeln brauchen Sie meist ein Abziehwerkzeug. Der Sensor kann alternativ auch ohne Haltering am Tretlagerrohr angeklebt werden, dann muss die Lagerschale nicht abgeschraubt werden. Die eigentlich vom Hersteller vorgesehene Montage bezieht sich auf ein BSA Tretlager (üblicher Standard).

Die korrekte Montage des Pedelec- Sensors, der das Feld der vorbeirotierenden Magnete in elektrische Impulse umsetzen muss, ist  gut zu montieren.

Wichtiger Tip:

befestigen Sie den Pedalsensor im Uhrzeigersinn am besten  auf : 12:00Uhr oder auf-15-30-45 Min.

Wenn die Achsaufnahme der Magnetscheibe zu klein ist, kann sie aufgefeilt werden und schließlich mit Klebstoff am Pedal befestigt werden.

Der Pedalsensor selbst kann auch mit Heiß- oder Superkleber geklebt, statt geklemmt werden.

Der Montagering des Sensors ist ohne technische Relevanz und kann hemmungslos entfernt werden, wenn dies z.B. eine alternative Montage erleichtert.

Die Magnete können auch aus der Scheibe gänzlich entfernt werden und anderswo montiert werden, z.B. mit Superkleber an die Innenseite des Kettenblattes, oder in die Kettenblattschrauben setzen. Dort haften diese auch ohne Kleber. Das magnetische Verhalten verändert sich dadurch nicht wesentlich.

Pedalsensor Typ V7 1:1 mit 12er Magnetscheibe

Stückpreis: 13,90 EUR 15,99 EUR
(incl. 0,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Artikel auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)
dav
dav
dav